Archiv

Eine chaotische Saison geht zu Ende...

SAISONABSCHLUSS 18/19

Chaotisch und verkorkst trifft diese Saison vermutlich bei uns am besten. Jeder Spieler wird auch direkt wissen, was gemeint ist. Zunächst wurde noch frohen Mutes in diese Saison gestartet, aber dann kamen die ersten Ausfälle. Nach Lucien mit einer Verletzung an der rechten Schulter, fielen auch Felix und Tom mit Verletzungen in der ersten und zweiten Mannschaft aus. Auch unsere dritte wurde immer wieder mit Verletzten gestraft. Trotz allem können wir mit dem Ende der Saison und den Ergebnissen der einzelnen Mannschaften zufrieden sein. Unter diesen Umständen erreichte unsere erste mit Mannschaftsführer Matthias Kretsch einen 7.Platz und wird somit die Saarlandliga halten. Unsere zweite kam in der Bezirksliga auf einen 5.Platz mit Mannschaftsführer Thorsten Tanto. Die dritte hatte sich mehr Hoffnungen gemacht und musste sich am Ende mit dem 4.Platz der 1.Kreisklasse zufrieden geben unter Mannschaftsführerin Sabine Müller. Leider gibt es aufgrund der vielen Krankheitsausfälle auch ein Opfer nämlich unsere vierte, die unter Mannschaftsführer Alexander Poljakov aus der Kreisklasse wohin auch immer absteigen muss. Unsere Jugend- und Schülermannschaften haben sich gut gehalten und sich in ihren Ligen gut etabliert. Aber auch in unseren Seniorenmannschaften lief es nicht wirklich rund, da viele Spieler fehlten oder krankheitsbedingt ausfielen.
Auf diesem Weg wünschen wir allen, die noch verletzt sind, eine gute Heilung und dass es bergauf geht.
Wir hoffen alle, dass die nächste Saison konstanter und wieder mit voller Besetzung stattfinden kann. Aktuell sind alle guter Dinge, wieder erfolgreich in die nächste Saison starten zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok