Archiv

1. Herren: Lang hat's gedauert - erster Sieg im neuen Jahr

1. Herren | Saarlandliga | 16.02.2019

Ausgangslage

An diesem Wochenende empfingen wir die Mannschaft aus Dudweiler. Damit standen sich die einzigen beiden Mannschaften gegenüber, die in der Rückrunde noch nicht punkten konnten. Während wir, durch unsere starke Hinrunde, weiterhin im gesicherten Mittelfeld verweilen und den Saarlandligadurchschnitt verkörpern (10:10 Punkte), steht Dudweiler mit 2:20 Punkten bereits mit dem Rücken zur Wand. Das Hinspiel entschieden wir mit 9:4 für uns.

Im Duell mit dem Tabellenschlusslicht entschieden wir uns für die momentan stärkstmögliche Aufstellung: unser übliches Quartett wurde durch Christian K. und Eric verstärkt. Dudweiler spielte in ihrer gewohnten Aufstellung.

v. l. n. r.: Christian K., Christian S., Matthias K. (c), Lucien, Patrick, Eric, Matthias N. (es fehlt: Tom)

Spielbericht

Christian S./ Matthias N. mussten gleich zu Beginn wieder über die volle Distanz gehen und hatten am Ende das Glück auf ihrer Seite (3:2). Unser Doppel Zwei, Christian K./ Eric, hatte das Geschehen, bis auf eine kleine Schwächephase im dritten Satz, im Griff und sicherten uns den zweiten Punkt. Matthias K./ Patrick harmonieren immer besser zusammen (3:0) und schraubten das Gesamtergebnis weiter in die Höhe. Nach den Doppeln lagen wir mit 3:0 in Front.

Nicht ganz nach Plan verliefen die Spiele im vorderen Paarkreuz: in Christian K.s Spiel war der dritte Satz der Knackpunkt. Nach dem Verlust des Satzes musste er letztlich auch das Spiel abgeben (1:3). Abnutzungskampf pur in Christian S.s erstem Einzel: ein langes Spiel, an dessen Ende das berüchtigte Spielglück nicht auf unserer Seite war (2:3). Was dann folgte waren durch die Bank weg souveräne und starke Auftritte. Matthias K., Patrick, Matthias N. und Eric konnten ihre Spiele allesamt mit 3:0 für uns entscheiden. Zum Pausentee lagen wir mit 7:2 in Führung.

Unser Christians machten in der zweiten Runde dann den Deckel drauf: während Christian S. noch einen Satz abgab, hielt sich Christian K. schadlos. Am Ende hieß es 9:2 für uns.

Der erste Sieg seit dem 24.11.18, lang ist's her. Eine geschlossene Mannschaftsvorstellung, die letztlich zu einem verdienten Sieg führte.

Vorschau

Durch die Winterferien und einige verlegte Spiele steht uns jetzt erstmal eine längere Pause bevor, ehe es in den Saisonendspurt geht. Ab dem 23.03. (Heimspiel gegen Hasborn) haben wir ein knackiges Restprogramm vor der Brust: nachdem wir gegen den Großteil der Mannschaften im unteren Tabellendrittel bereits angetreten sind, warten dann im Wochenrhythmus die Topmannschaften der Liga.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok