1. Herren: Volle Kraft Richtung Klassenerhalt

1. Herren | Saarlandliga | 09.03.18

Ausgangslage

An diesem Wochenende erwartete uns ein Doppelheimspieltag: freitags empfingen wir Schaumberg-Theley, einen Tag später wird Hasborn in der Landeshauptstadt zu Gast sein.

Mit Schaumberg-Theley erwarteten wir das Tabellenschlusslicht in der Schmollerturnhalle. Mit 12:10 Punkten verweilen wir nach wie vor auf dem sechsten Tabellenplatz, Theley ziert mit 2:22 Punkten das Tabellenende.

Wir spielten in folgender Aufstellung: Lucien, Markus, Christian S., Patrick, Matthias N. und Matthias K. Die Gäste traten mit ihren besten Sechs an.

Spielbericht

In der Vorwoche noch die Achillesferse, diese Woche wieder eine Bank: unsere Doppelformationen. Während Christian/ Matthias N. lediglich einen Satz abgaben, gaben sich Lucien/ Patrick und Markus/ Matthias K. keine Blöße. Nach den Doppel gingen wir mit 3:0 in Führung.

Im vorderen Paarkreuz entwickelten sich spannende Partien: Lucien kämpfte sich nach einem 2:0-Satzrückstand nochmal zurück, unterlag am Ende aber knapp. Markus behielt in einem hartumkämpften Spiel im Entscheidungssatz die Nerven und sicherte uns den ersten Einzelpunkt. in der Mitte gaben weder Patrick, noch Christian einen Satz ab und bauten unsere Führung weiter aus. Auch Matthias N. musste über die volle Distanz gehen: im fünften Satz konnte er sich letztlich verdient durchsetzen. Matthias K. bewahrte weiter seine weiße Weste (3:0) und sicherte uns eine 8:1 Führung nach der ersten Runde.

Lucien fand weiterhin nicht zu seinem gewohnt druckvollen Offensivspiel und musste folgerichtig sein Einzel abgeben (1:3). Markus machte dann den Deckel drauf: nach verlorenem ersten Satz fand er nach und nach besser ins Spiel (3:1) und sorgte für den 9:2 Endstand.

Ein souveräner Auftritt, der uns die Punkte dreizehn und vierzehn beschert. Mit sieben Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz sollte der Klassenerhalt nur noch Formsache sein.

Vorschau

Am morgigen Samstag empfangen wir die Mannschaft aus Hasborn.