• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Archiv

1. Herren: Das Ende einer Ära

E-Mail PDF

1.Herren | Landesliga | 08.04.2017

Ausgangslage

Im Spiel um die goldene Ananas war am letzten Spieltag der TTV Niederlinxweiler zu Gast. Die Mannschaft, die uns in der Hinrunde noch mit 9:7 schlagen konnte. In beiderseitigem Einverständnis begannen wir bereits eine Stunde früher als gewohnt. Wir traten nochmal mit unserer Stammformation an, die Gäste mussten ohne ihre Nummer Fünf auskommen.

Spielbericht

Wie in den letzten Wochen starteten wir äußerst verhalten: unser Doppel Eins, Lucien/ Matthias K., kam überhaupt nicht zur Entfaltung und musste sich deutlich geschlagen geben (1:3). Christian S./ Matthias N. kämpften sich nach verhaltenem Start zurück ins Spiel, hatten dem Angriffswirbel des Gästedoppels im Entscheidungssatz aber nichts mehr entgegenzusetzen. Dagegen machten Christian K./ Patrick kurzen Prozess (0:3). Mit einem 2.1-Rückstand mussten wir in die Einzel gehen.

Luciens Vorh- und Rückhandangriffe kamen auch in seinem ersten Einzel nicht zur Geltung. So musste er verdientermaßen die Box als Verlierer verlassen. Christian S. machte es nicht viel besser: gut mitgespielt, die entscheidenden Punkte machte allerdings der Gast (0:3). 1:4 nach dem Auftritt unseres vorderen Paarkreuzes. Mit Christian K. und Patrick stellen wir allerdings nicht umsonst das zweitbeste Paarkreuz der Liga: wackelte Christian K. in den vorigen Wochen noch das ein oder andere Mal, so stellte er nun von Beginn an klar, wer die Platte als Sieger verlässt (3:0). Patrick stellte einmal mehr seine Kämpferqualitäten unter Beweis. Unser Fünfsatzkönig konnte auch diesen Krimi hauchdünn für sich entscheiden. Im hinteren Paarkreuz machten dann unsere Matzes mit zwei deutlichen Siegen (3:0) die 5:4-Halbzeitführung perfekt.

Im vorderen Paarkreuz wurden beide Spiele parallel begonnen und bei beiden entwickelte sich ein regelrechter Abnutzungskampf: Lucien brachte eine vermeintlich sichere Führung im vierten Satz nicht nach Hause und musste schließlich bis zum Ende um den Sieg kämpfen. Ein von zahlreichen Gewinnschlägen geprägtes Spiel entschied Lucien am Ende für sich (3:2). Die aufsteigende Form von Christian S. war auch an diesem Tage wieder zu bewundern. Im längsten Spiel des Tages ging es nach einem dramatischen vierten Satz auch hier über fünf Sätze. Nach Matchbällen auf beiden Seiten hatten wir das glücklichere Ende auf unserer Seite. Mit diesem Einzelsieg tüteten wir auch gleichzeitig den Gesamtsieg ein. Denn parallel zu Christians Einzel machte unsere 'Mitte', mit zwei Dreisatzerfolgen, den Weg frei. Aus 1:4 mach 9:4.

Ein gelungener Saisonabschluss mit dem jeder zufrieden sein kann. Eine starke Mannschaftsleistung sicherte uns den Sieg.

Damit geht eine turbulente Saison zu Ende. In der Hinrunde, noch durch Patricks Verletzung gebeutelt, marschierten wir mit lediglich zwei Niederlagen bis auf den zweiten Tabellenplatz.

alt

Hinrunde (mit Aref und Markus, r.)

alt

Rückrunde (mit unseren Neuzugängen Lucien (l.) und Matthias N. (2.v.r.)

Mit unseren zwei 'Glücksgriffen' konnten wir uns in der Rückrunde sogar erlauben Markus vorübergehend an die zweite Mannschaft abzugeben. Ebenfalls gesellte sich Aref ohne großes Murren dazu. Und auch 'Neuzugang' Patrick mischte nach überstandener Verletzung wieder mit. In dieser Konstellation toppten wir das Hinrundenergebnis sogar noch. Einzig gegen Oberwürzbach mussten wir uns geschlagen geben. Daher sprang am Ende ein starker zweiter Tabellenplatz heraus. Der Dank geht an dieser Stelle natürlich noch an unsere Ersatzspieler Heiko, Tom, Eric, Thorsten, Siggi und Rüdiger, ohne die dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre. Besonderer Dank natürlich an Markus, der sich freiwillig bereit erklärt hatte die zweite Mannschaft in der Rückrunde zu unterstützen.

Vorschau

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: der Zweite der Landesliga wird, aller Voraussicht nach, in den Genuss kommen, in der nächsten Saison Saarlandliga spielen zu dürfen. Damit wäre Saar 05 nach knapp acht Jahren wieder zurück in der höchsten saarländischen Spielklasse. In der kommenden Saison wird es auch wieder zu kleinen Anpassungen in der ersten Mannschaft kommen: nach seinem kurzen Gastspiel in der Kreisliga wird Markus wieder zur ersten Mannschaft stoßen und auch die Wiedervereinigung der Gunawans wird vermutlich die ein oder andere Veränderung nach sich ziehen.

Eine weitere Änderung wird die Einführung des neuen Balls. Ab der kommenden Saison werden wir dem Zelluloidball endgültig 'Ade sagen' und mit dem Plastikball auf Punktejagd gehen.

 

Für diesen Beitrag sind keine Kommentare mehr möglich.

Besucher

291317
HeuteHeute146
GesternGestern170
WocheWoche825
MonatMonat5397
GesamtGesamt291317

Derzeit online

Wir haben 28 Gäste online

Login


Veranstaltungen

Mannschaftsbesprechung Aktive Saison '17/'18

Montag, 08.05.


 
Vereinsmeisterschaften 2017

Doppel-VM (freie Partnerwahl): 12.05.

Beginn: 19.00h

Einspielen ab 18.00h

Einzel-VM: 13.05.

Beginn: 15.00h

Einspielen ab 14.00h

Meldeschluss bis Donnerstag, 11.05.


 
Abteilungsversammlung 2017

Datum: Mittwoch, 24.05., um 19.00h

Ort: Schmollerturnhalle



Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch Modified by (re)