• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Archiv

1. Herren: Welcome back, Paddy

E-Mail PDF

1. Herren | Landesliga | 18.03.17

Ausgangslage

An diesem Wochenende empfingen wir Schlusslicht Saarbrücken-Rastpfuhl. In zweierlei Hinsicht ein besonderes Spiel: auf der einen Seite war Rastpfuhl fast zwei Dekaden die sportliche Heimat von Lucien und Matthias N., auf der anderen Seite feierte Patrick sein langersehntes Comeback. Sein letztes Spiel machte er in der Hinrunde am 24.09. gegen Oberwürzbach. Eine hartnäckige Entzündung in der Schulter setzte in außer Gefecht. Kommt der Eine zurück, fehlt ein anderer: mit Christian K. (familiäre Verpflichtungen) pausierte unser Dauerbrenner. Neben Christian S. war er der einzige Spieler der noch kein Spiel verpasst hatte. Dadurch kam Siggi zu seinem ersten Landesligaeinsatz. Die Gäste traten in Bestbesetzung an. Das Hinspiel entschieden wir mit 9:2 für uns.

Spielbericht

Den (erfolgreichen) Auftakt machten wie gewohnt unsere Doppel: souverän setzten sich Lucien/ Matthias K. durch (3:0). Im zweiten Doppel des Tages ließen Christian S./ Matthias N. lediglich im dritten Satz die Zügel schleifen (3:1). Unser neuformiertes Doppel, Patrick/ Siggi, offenbarte noch einige Abstimmungsschwierigkeiten. Mit vereinten Kräften wurde sich gegen die Niederlage gestemmt - vergeblich: am Ende unterlag man hauchdünn im Entscheidungssatz. Mit einer 2:1 Führung im Rücken gingen wir in die Einzel.

Lucien begann verhalten, steigerte sich aber mit zunehmender Spieldauer (3:1). Erst hatte Christian S. kein Glück, dann kam auch noch Pech dazu: beim Stand von 1:1, 10:8 brachen ihm zwei Kantenbälle des Gegners das Genick. Der Widerstand war daraufhin gebrochen (1:3). Patrick, durch eine Erkältung gehandicapt, war der große Trainingsrückstand anzumerken. Allen Widerständen zum trotz kämpfte er sich bis in den fünften Satz, den er aber knapp verlor. Matthias N. agierte sicher und brachte uns wieder mit einem Punkt in Front (3:0). A pro pos sicher agieren: auch Matthias K. tat es seinem Namensvetter gleich und siegte nach drei Sätzen. Den Big Point machte dann Ersatzmann Siggi: trotz eines 2:0-Satzrückstandes steckte er nicht auf und drehte das Spiel noch zu unseren Gunsten. Zur Halbzeit führten wir mit 6:3.

Im Spiel der 'Einser' unterstrich Lucien nochmal seine Ausnahmestellung in der Liga: ein von zahlreichen, spektakulären Ballwechseln geprägtes Spiel konnte er für sich entscheiden (3:1). Christian S. stellte seine ansteigende Form unter Beweis und siegte deutlich (3:0). Dann machte Patrick den Deckel drauf: drittes Spiel des Abends und wieder ging er über die volle Distanz. Er mobilisierte letzte Kraftreserven um uns den Sieg zu sichern (3:2). Wir siegten schließich mit 9:3.

Alles in allem ein überzeugender Sieg. Jeder durfte sich mindestens einmal in die Siegerlisten eintragen. Durch die gleichzeitige Niederlage des Tabellendritten, DJK Saarlouis-Roden, beträgt unser Vorsprung auf eben diesen Platz bereits fünf Punkte.

Vorschau

Bevor wir am kommenden Wochenende unser Auswärtsspiel in Altenwald bestreiten, steht in der kommenden Woche das Viertelfinale im Saarlandpokal an. Die Mannschaft aus Lautzkirchen (Saarlandliga) ist zu Gast.

 

Für diesen Beitrag sind keine Kommentare mehr möglich.

Besucher

291317
HeuteHeute146
GesternGestern170
WocheWoche825
MonatMonat5397
GesamtGesamt291317

Derzeit online

Wir haben 25 Gäste online

Login


Veranstaltungen

Mannschaftsbesprechung Aktive Saison '17/'18

Montag, 08.05.


 
Vereinsmeisterschaften 2017

Doppel-VM (freie Partnerwahl): 12.05.

Beginn: 19.00h

Einspielen ab 18.00h

Einzel-VM: 13.05.

Beginn: 15.00h

Einspielen ab 14.00h

Meldeschluss bis Donnerstag, 11.05.


 
Abteilungsversammlung 2017

Datum: Mittwoch, 24.05., um 19.00h

Ort: Schmollerturnhalle



Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch Modified by (re)