• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Archiv

1. Herren: Wieder Oberwürzbach - wieder Lehrstunde

E-Mail PDF

1. Herren | Landesliga | 04.02.17

Ausgangslage

Am 04.02. stand unser nächstes Spiel auf dem Plan. Mit dem TTC Oberwürzbach hatten wir den unangefochtenen Tabellenführer vor der Brust. Rein tabellarisch gesehen ein echtes Spitzenspiel. Immerhin spielen die bisher besten Mannschaften gegeneinander. Betrachtet man dagegen die nackten Zahlen des Tabellenführers, so tritt schnell Ernüchterung ein: 22:0 Punkte, 99:20 Spiele, die drei besten Spieler der Liga stellt Oberwürzbach, Nummer Eins bis Fünf haben gemeinsam ganze acht(!) Einzel verloren und die ersten beiden Doppel sind gar noch ungeschlagen in dieser Saison (eine schlappe Bilanz von 21:0 steht zu Buche). Und wir?! Lucien ist in Einzel und Doppel noch ungeschlagen (auch Matthias K. kann eine weiße Weste im Doppel vorweisen). Ansonsten können wir mit einer homogenen und ausgeglichenen Mannschaft aufwarten. Und als würde das alles nicht schon gegen uns sprechen, so haben wir auch das Hinspiel mit 9:3 verloren. Die Vorzeichen standen daher alles andere als gut.

Nichtsdestotrotz... Wunder gibt es immer wieder. Sei es in Politik (wer hat wirklich an Donald Trump geglaubt?!) oder im Sport (ich sage nur Roger Federer, Australian Open 2017).

Kommen wir noch kurz zu den Aufstellungen beider Teams: bei uns ist Patrick weiterhin auf der Verletztenliste. Wie im Hinspiel spielte Eric als Ersatz. Die Gastgeber traten mit ihrer besten Formation an.

Spielbericht

Unser Doppel Eins, Lucien/ Matthias K., musste sich mehr oder minder klar geschlagen geben (0:3). Für die erste Überraschung des Tages sorgte unser kriselndes Doppel Zwei, Christian S./ Matthias N. Beide konnten spielerisch überzeugen und sorgten für die erste Saisonniederlage der Gegner (3:1). Unser Doppel Drei, Christian K./ Eric, enttäuschte dagegen und musste eine Schlappe hinnehmen (1:3). Nach den Doppel lagen wir mit 2:1 in Rückstand.

Christian S. begann stark, konnte das Niveau aber nicht über mehrere Sätze halten und unterlag am Ende (1:3). Lucien fand in seinem ersten Einzel überhaupt nicht statt und verließ als Verlierer die Box (0:3). In einem von zahlreichen Topspin-Rallys geprägten Spiel, musste auch Matthias N. seinem Gegner zum Schluss gratulieren (1:3). Christian K. agierte in der entscheidenden Phase äußerst unglücklich und so ging auch das vierte Einzel in Folge verloren (2:3). Eric, im Hinspiel noch einer der wenigen Lichtblicke, konnte nicht an seine Hinrundenform anknüpfen und verlor deutlich (0:3). Matthias K. spielte seinen Stiefel souverän runter (3:0) und gewann das erste Einzel des Abends für uns. Zu diesem Zeitpunkt war aber auch dem kühnsten Optimisten klar, dass wir lediglich noch Schadensbegrenzung betreiben konnten. Zur Halbzeit lagen wir mit 7:2 zurück.

Eine Insulinspritze und Banane später agierte Lucien, im Vergleich zu seinem ersten Einzel, wie ausgewechselt. Er trieb die gegnerische Nummer Eins fünf Sätze durch die Box, ehe auch er im Entscheidungssatz die Segel streichen musste. Unser personifizierter Prellbock, Christian S., hatte nichts mehr entgegenzusetzen (0:3). Damit war die dritte Saisonniederlage perfekt. 2:9 hieß es aus unserer Sicht.

Was bleibt zu sagen? Die Gastgeber haben ihren Ausnahmestatus in der Liga eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Man durfte ein bisschen mitspielen, im entscheidenden Moment setzte sich dann aber fast immer Oberwürzbach durch. Mund abputzen und weitermachen, lautet die Devise.

Vorschau

Vor der dreiwöchigen Spielpause stehen noch zwei Spiele auf dem Programm: am Samstag, 18.02., ist der Tabellenachte, die TTG Wustweiler-Uchtelfangen, zu Gast. Das Hinspiel mussten die Gäste wegen Spielermangels schenken, in der Rückrunde konnten sie allerdings schon vier Punkte in zwei Spielen sammeln. In der darauffolgenden Woche (Mittwoch, 22.02.) steht dann noch das Achtelfinale im Saarlandpokal an: Saarlandligist Schaumberg Theley darf die Reise in die Landeshauptstadt auf sich nehmen.

 

Für diesen Beitrag sind keine Kommentare mehr möglich.

Besucher

304171
HeuteHeute95
GesternGestern173
WocheWoche782
MonatMonat3188
GesamtGesamt304171

Derzeit online

Wir haben 33 Gäste online

Login


Veranstaltungen

Seniorenfest bei Rüdiger

Rüdiger bei der traditionellen Verbrennung des Weihnachtsbaums

Am Freitag, den 18.08.2017 (Beginn: 18.00 Uhr) findet unser diesjähriges Seniorenfest bei Rüdiger statt.

Weiterlesen...


Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch Modified by (re)