• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Archiv

1. Herren: Über Stock und Stein ins Achtelfinale des Saarlandpokals

E-Mail

1. Herren | Saarlandpokal | 26.01.2017

Nach dem Sieg in der ersten Runde, über Kreisligist Mandelbachtal, stand uns in der zweiten Runde die nächste Auswärtsfahrt bevor: Marpingen-Alsweiler, Bezirksligist. Immerhin konnten die Gastgeber in der ersten Runde sensationell den Landesligisten, Wustweiler-Uchtelfangen, aus dem Wettbewerb werfen. Man war also gewarnt.

Wir traten an mit Lucien, Matthias K. und Christian S. Die erste Überraschung gab es schon vor Spielbeginn: Marpingen spielt bereits mit Plastikbällen. Unsere Freude darüber, war kaum in Worte zu fassen.

Lucien machte den Anfang: trotz seiner Phobie gegen Abwehrspieler, behielt er seine weiße Weste. Außer einem kleinen Wackler im zweiten Satz, ließ er nicht viel zu (3:1). Christian spielte zwei-neunzehntel-Sätze wie aus einem Guss, schaltete dann in den Spaziergänger-Modus und begann zu wackeln. Mit Glück (und Können?) konnte er sich wieder fangen und sicherte uns einen weiteren Punkt (3:1). Matthias dominerte seinen halb so alten Gegner und stellte die 3:0-Führung her.

Unser Doppel Lucien/ Matthias sorgte dann noch einmal für offene Münder: dafür war aber nicht Lucien, sondern Matthias verantwortlich. Ein Rückhandwinner aus dem Lauf heraus. Eine Hommage an Roger (Federer). Und wann hätte sie besser gepasst, als in diesen Tagen?! Ach ja, und zu Ende gespielt wurde dann auch noch: 3:0 für uns, nicht mehr als nötig. Wir siegten am Ende mit 4:0.

Damit stehen wir in der Runde der letzten 16. Warten wir ab, welches Los uns in der nächsten Runde erwartet.

 

Für diesen Beitrag sind keine Kommentare mehr möglich.

Besucher

285451
HeuteHeute95
GesternGestern215
WocheWoche575
MonatMonat5358
GesamtGesamt285451

Derzeit online

Wir haben 79 Gäste online

Login


Veranstaltungen

Termin Vereinsmeisterschaften

Doppel-VM: 12.05.

Einzel-VM: 13.05.

Nähere Infos folgen



Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch Modified by (re)